Willkommen

Herzlich Willkommen auf unserer Projektseite
Auf dieser Homepage erhalten Sie Informationen rund um das Projekt "KNG Schaltstraße 2.0".

Kurzbeschreibung

Deutsch Die Erweiterung der KNG | Kärnten Netz GmbH soll zu diversen Übungszwecken verwendet werden. Durch die Erstellung von verschiedenen Schnittmodellen soll ein tieferer Einblick in die Technik entstehen. Da die Anlage nicht unter Spannung steht, bekommen die Techniker die einmalige Möglichkeit ohne Gefahr für Leib und Leben an Schaltern zu üben. Durch das Beleuchten und Beschriften eines aufgeschnittenen Transformators, sollen die Techniker die einzelnen Bauteile besser kennenlernen. Die Steuerung diverser Beleuchtungselemente übernimmt eine Siemens LOGO!. Diverse Schütze die für die hohen Einschaltströme der LED Transformatoren ausgelegt sind, werden für das Schalten verantwortlich sein und dienen des weiteren zur Entlastung der Ausgangskontakte seitens der Siemens LOGO!.

Unser Projekt wird bearbeitet und erstellt an der HTL Mössingerstraße


English The expansion of the KNG | Kärnten Netz GmbH should be used for various exercise purposes. The creation of various cutting models is intended to provide a deeper insight into the technology. Since the system is not under voltage, the technicians are given the unique opportunity to practice at switches without any risk to life or limb. By illuminating and labeling a cut transformer, the technicians should get to know the individual components better. A Siemens LOGO! Controls various lighting elements. Various contactors that are designed for the high inrush currents of the LED transformers will be responsible for switching and also serve to relieve the load on the output contacts on the part of Siemens LOGO !

Details

Das Ziel unserer Diplomarbeit ist es, Schnittmodelle als Übungsobjekte für die KNG zu erstellen. Bei diesen Exponaten soll die vollständige mechanische Funktion erhalten bleiben. Die Schaltvorgänge werden in weiterer Folge durch Lichteffekte optisch hervorgehoben. Die Steuerung dieser Lichteffekte erfolgt mittels einer Siemens LOGO! speicherprogrammierbare Steuerung SPS.


build Hardware

Siemens LOGO, Simatic s7 1215 DC/Relay, Schütze

Die Simulation wird mit der Simatic s7 verwircklicht. Ferner wird eine Siemens LOGO für die Beleuchtung der Exponate eingesetzt
-Software: Tia portal und Logo soft comfort

desktop_windows Resultat

Ausstellungsobjekte für die Kirchengasse.

Die Schaltstraße 2.0 besteht aus 3 verschiedenen Exponaten.
Der Luftisolierte Schaltzelle, SF6 und des Transformators. Weiters wird ein





build Aufbau

Schaltschrank - SF6 Schaltzelle - Luftisolierte Schaltzelle - Transformator - Regler

In der folgenden Abbildung ist die Beleuchtung der einzelnen Komponenten ersichtlich.

Unser Team

Unser Team hat sich entschieden, sich diesem Projekt anzunehmen, da es eine gute Möglichkeit bietet, ein weiteres erfolgreiches Projekt mit der KNG zu bewältigen.

Pirker Raphael

Projektleitung, Dokumentation, Planung und Verkabelung

Quote

Dr. Dipl.-Ing. Gerhard Kukutschki

Projektbetreuer seitens der HTL

Quote

Dipl.-Ing Hans Jürgen Wernegger

Projektbetreuer seitens der KNG

Quote

Wolfgang Sereinig

Mechanik, Design, CAD

Quote

Fabian Wernitznig

E-Plan, Programmierung