Willkommen

Herzlich willkommen auf unserer Projektseite. Auf dieser Homepage erhalten Sie Informationen rund um das Projekt Infinity Cube.

Kurzbeschreibung

Gestressten Personen werden oft Entspannungsrituale empfohlen. Beim Musikhören können viele Menschen gut entspannen. Um den Effekt zu verstärken und eine authentische Lichtstimmung zu erzielen, stellen passende Lichteffekte in Abhängigkeit der Musik dar. Neben der Farbwechselfunktion spielt das System auch ohne Musik diverse vordefinierte Lichteffekte ab. Das Projekt erzielt eine stimmungsvolle Atmosphäre durch abgestimmte Farbwechsel. Durch eine Smartphone-App kann ausgewählt werden, ob der Farbwechsel nach dem Beat der Musik oder durch voreingestellte Lichteffekte gesteuert wird. Die Drehung des Infinity Cubes sorgt zusätzlich für eine beeindruckende Lichtshow.

Relaxation rituals are often recommended for stressed people. Many people can relax well when listening to music. In order to intensify the effect and achieve an authentic lighting atmosphere, suitable lighting effects are displayed depending on the music. In addition to the color change function, the system also plays various predefined lighting effects without music. The project creates an atmospheric atmosphere through coordinated color changes. A smartphone app can be used to choose whether the color change should be controlled by the beat of the music or by preset lighting effects. The rotation of the Infinity Cube also creates an impressive light show.

Unser Projekt wird bearbeitet und erstellt an der HTL Mössingerstrasse

Details

Struktur

Blockschaltbild

Aufnahme des Liedes über ein Mikrofon, Auswertung der Mikrofonwerte über Grafik Equalizer Chip mittels Mikrocontroller (ESP), Verbindung mittels Bluetooth Low Energy, Mit der Flutter App (iOS/Android) kann ausgewählt werden, ob die Farbänderung durch die Musik, oder durch voreingestellte Effekt abläuft

Hardware

Aufbau vom Infinity Cube

Der Infinity Cube besteht im Wesentlichen aus einen würfelförmigen Rahmen als Grundgerüst, welcher mit von innen verspiegelten Fenster versehen ist. Innen werden LED-Streifen angesteuert, die zusammen mit der eingebauten Drehung durch einen Motor den "Infinity"-Effekt darstellen. Der Würfel und die zusätzlich benötigte Halterungsplattform wird in einem 3D-Zeichenprogramm angefertigt. Die Platine, die wir benötigen, wird selbst designt und Schulintern gefertigt. Bei den Fenstern wird auf Plexiglas eine Folien geklebt, welche den gewünschten Effekt darstellt. Das Bekleben wird ebenfalls selbst durchgeführt.

trending_up Software

App und Programmierung des Infinity Cubes

Der Infinty Cube detektiert die Musik über ein Mikrofon und passt sie aufgrund dieser an. Über eine Steuerungs-App kann man zwischen der Stimmungsfunktion und weiteren Lichteffekten, unabhängig von der Musik, wählen können.

Das Team

Aramis Thun-Hohenstein

Softwareentwicklung

Dominik Steurer

Hardwaredesign

Prof. Dipl.-Ing. Werner Moser

Hauptbetreuer