Willkommen

Herzlich willkommen auf unserer Projektseite. Auf dieser Homepage erhalten Sie Informationen rund um das Projekt Smart Petdoor with AI Animal Recognition.

Kurzbeschreibung

Deutsch Es wird eine sichere KI-gestützte Tür für Haustiere entwickelt, um die Freiheit und den Schutz von anderen Tieren und Eindringlingen zu gewährleisten. Zusätzlich wird eine Mobile-App zur erleichterten Überwachung und Steuerung der Haustiertür entwickelt. Ein passend trainiertes KI-Framework bietet die zuverlässige Erkennung und Unterscheidung von Haustieren.

Unser Projekt wird bearbeitet und erstellt an der HTL Mössingerstraße

English A secure AI powered door for pets is being developed to ensure freedom and protection from other animals and intruders. In addition, a mobile app is being developed to make it easier to monitor and control the pet door. A suitably trained AI framework offers reliable detection and differentiation of pets.

Details

Hardware

Öffnungsmechanismus für Katzenklappe mit ESP-CAM

Mein Verantwortungsbereich umfasst die Entwicklung eines hochintegrierten Systems, das auf dem ESP32-Cam sowie mehreren Sensoren basiert. Dabei liegt der Fokus auf höchster Präzision und Fehlerfreiheit der Sensorfunktionen. Zudem gewährleiste ich eine reibungslose Kommunikation mit künstlicher Intelligenz und der Handy-App, um eine benutzerfreundliche Erfahrung sicherzustellen

App

Mobile App mit React-Native

Für unser Projekt "Smart Petdoor with AI Animal Recognition" wird eine App benötigt. Neben grundlegenden Funktionen wie dem Öffnen und Verschließen der Tür wird die App weitere Features wie das Aufnehmen von Bildern und das Speichern von Katzenprofilen bieten.Zusätzlich zur Steuerung der Smart Petdoor wird die App dazu dienen, Daten zu sammeln und zu verarbeiten. Die App wird mit React-Native entwickelt und soll benutzerfreundlich sein, um eine einfache Bedienung zu gewährleisten.

Künstliche Inteligenz

KI-Modell mit TensorFlow

In meiner Teilarbeit des Projekts liegt der Fokus auf der Entwicklung und dem Training einer Künstlichen Intelligenz, die sich auf die präzise Unterscheidung von Haustieren spezialisiert. Die Herausforderung besteht darin, ein leistungsfähiges KI-Framework zu schaffen, das in der Lage ist, verschiedene Katzen zuverlässig zu identifizieren und voneinander zu unterscheiden, damit dein Haustier erkannt wird und automatisch ins Haus gelassen wird. Hierbei kommen maschinelle Lernmethoden und neuronale Netzwerke zum Einsatz. Diese Netzwerke werden mithilfe von Tensorflow realisiert. Die Einbindung dieses entwickelten KI-Frameworks ist von zentraler Bedeutung für das Gesamtprojekt.

Our Awesome Team

Lukas Vanzou

Ersteller der App

Felix Wurmitzer

Ersteller des KI Modells

Nhat-Linh Nguyen

Beauftragter der Hardware

Msc Peter Gigler

Erstbetreuer